EINE KURZE EINFÜHRUNG

Ersetzen Sie Lotus Notes oder HCL Notes-Anwendungen noch heute!

HCL Notes (ehemals Lotus Notes) und HCL Domino (ehemals Lotus Domino) sind veraltete Client-Server-Software-Plattformen, die früher von IBM und heute von HCL Technologies vertrieben werden. Unternehmen, die diese Anwendungen modernisieren oder ersetzen wollen, stehen oft vor der Option, alles von Grund auf neu zu programmieren, was extrem zeitaufwändig und teuer ist.

Ihre aktuellen Lotus Notes-Anwendungen sind technologisch längst veraltet und können nicht mit Ihrem Unternehmen mitwachsen. Das führt zu allerlei Frustrationen. Alles neu zu programmieren ist keine Option. Aber jetzt gibt es einen neuen Weg nach vorn: lernen Sie Thinkwise kennen!

Header-1
MIGRIEREN SIE AUF EINE ZUKUNFTSSICHERE PLATTFORM

Thinkwise: die treibende Kraft hinter Ihrer digitalen Transformation

Thinkwise ist eine modern, auf unternehmenskritische Kernsysteme spezialisierte Low-Code-Entwicklungsplattform. Die Plattform deckt alle Aspekte des Lebenszyklus der Anwendungsentwicklung ab, von der Anforderungsanalyse bis zur Bereitstellung. Das Problem ist häufig, dass Ihre aktuellen Lotus Notes-Anwendungen modernisiert werden sollten, die IT-Abteilung aber gleichzeitig unter dem Druck von Endanwendern steht, ständig Innovationen zu entwickeln. Wir sind der Meinung, dass Ihre Software der Motor der Innovation sein sollte, statt ihr Bremsklotz. Der Einsatz des Thinkwise Upcyclers ist ein guter erster Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel.

Denn mit Hilfe des Thinkwise Upcyclers können Sie Ihre HCL-/Lotus Notes-Anwendungen in die Low-Code-Entwicklungsumgebung von Thinkwise migrieren und dabei Ihre Daten und IT-Prozesse beibehalten. Sie können entweder eine 1:1-Migration durchführen oder die IT-Anwendung zunächst funktional verändern und anpassen, bevor Sie sie neu starten. Unmittelbar nach dem ‘Upcycle’-Prozess ist aus Ihrer bestehenden IT-Lösung in jedem Fall eine neue, moderne progressive Web-Anwendung (App) geworden, die systemübergreifend in Windows, im Web und auf mobilen Endgeräten verfügbar ist.

Challenges

Der Thinkwise-Ansatz:

Upcycle

Importieren Sie wichtige Daten und Datenstrukturen und verwenden Sie sie wieder, um Ihr IT-Projekt in Gang zu bringen

Modellieren

Verbessern Sie Ihre Bildschirmdarstellung, modellieren Sie Ihre Geschäftsprozesse und stellen Sie Ihre Anwendung fertig.

Bereitstellen

In einer modernen Cloud-Umgebung Ihrer Wahl, On-Premise oder in einer hybriden Konfiguration bzw. Version.

ALTERNATIVE ZU PROGRESS OPENEDGE

IT-Anwendungen, die mit Ihrem Unternehmen wachsen

Unternehmen, die Lotus Notes oder HCL Notes-Anwendungen einsetzen, stehen letztlich alle vor der gleichen Herausforderung: Wie können wir sicherstellen, dass unsere Anwendungen mit einer sich schnell verändernden Welt Schritt halten können? Es ist wichtig, die richtige Technologie zu finden, bevor man viel Zeit, Geld und Ressourcen investiert. Thinkwise bietet die Technologie, die sicherstellt, dass Ihre Anwendung technologisch immer auf dem neuesten Stand bleibt.

Worin unterscheidet sich Thinkwise von Lotus Notes oder HCL Notes?

  • Immer auf dem neuesten Stand

  • Autorisierung

  • Flexible Testdatenbank

  • Progress-Anwendungen einfach migrieren

  • Integration

Vorbei sind die Zeiten technologisch veralteter Software

Mit Thinkwise werden Ihre Anwendungen technologieunabhängig; Sie müssen nur noch das Modell pflegen. Die zugrundeliegende Technologie, wie z.B. Benutzerschnittstellen, Service Tiers und Datenbanken, werden regelmäßig für Sie aktualisiert, ohne dass dies Auswirkungen auf bereits erstellte Anwendungen hat. Das bedeutet, dass eine Thinkwise-Anwendung in keinem dieser Bereiche veraltet und technologisch immer auf dem neuesten Stand bleibt.

Eingebautes Autorisierungssystem: keine manuelle Programmierung mehr nötig

Die Thinkwise-Plattform verfügt über ein eingebautes Autorisierungssystem. Viele andere Plattformen, einschließlich Lotus Notes oder HCL Notes, haben diesen Teil der Software-Entwicklung nicht in ihre Systeme integriert und müssen manuell programmiert werden. Die Verwaltung und Pflege dieses Systems ist auf lange Sicht eine komplexe Herausforderung. Darüber hinaus ist es sehr einfach, neue Benutzer anzulegen, einschließlich aller damit verbundenen Rechte und Rollen. Dies ist in Organisationen mit vielen verschiedenen Anwendergruppen von entscheidender Bedeutung.

Die Plattform unterstützt standardmäßig auch die OpenID-Authentifizierung. Sie können verschiedene OpenID-Anbieter verwenden, wie Azure AD, Facebook, Gmail usw. Darüber hinaus kann die Plattform selbst als OpenID-Anbieter verwendet werden, so dass Anwendungen von Drittanbietern Single Sign-on (SSO) mit den in der Thinkwise-Plattform gespeicherten Konten nutzen können.

Schnelles und effizientes Testen

Die Entwicklung von Software erfordert ein hohes Maß an Tests und kontinuierlicher Verbesserung. Die Thinkwise-Plattform integriert Testfälle in das Modell, d.h. sie funktionieren auch nach Änderungen am Datenmodell oder am GUI-Modell noch einwandfrei.

Darüber hinaus ermöglicht die Thinkwise-Entwicklungsumgebung die automatische Generierung von Testfällen auf Basis des Modells.

Modernisierung umfassender Systeme mit dem Upcycler

Ein großer Mehrwert der Thinkwise-Plattform ist die integrierte Lösung zur Modernisierung von Lotus Notes oder HCL Notes-Anwendungen – genannt “Upcycler”. Damit können Sie eine erste Version einer Thinkwise-Anwendung erstellen, indem Sie einfach eine Lotus Notes oder HCL Notes-Anwendung importieren. Das Ergebnis wird natürlich noch nicht produktionsreif sein, aber ein großer Teil der Arbeit wird dabei automatisch für Sie erledigt.

Der Prozess des Upcyclings einer Lotus Notes oder HCL Notes-Anwendung besteht im Wesentlichen aus den folgenden Schritten:

  1. Extrahieren von Modell und Daten ausLotus Notes oder HCL Notes
  2. Importieren des Modells
  3. Umwandlung des Metamodells in ein Thinkwise-Modell
  4. Einsatz der Anwendung
  5. Importieren von Lotus Notes oder HCL Notes Daten in die Thinkwise-Anwendung

Integration: der Schlüssel zu einer datengesteuerten Organisation

Es versteht sich eigentlich von selbst, dass eine Software in der Lage sein muss, mit anderen IT-Systemen zu kommunizieren. Unsere integrierte Service-Ebene bietet sicheren Zugang zu allen gewünschten Daten und Funktionen über eine offene API, die auf dem OData-Protokoll basiert.

Die Thinkwise-Plattform bietet umfangreiche Integrationsmöglichkeiten wie z.B.:

  • Datenbank-Konnektivität
  • Webdienste
  • Business Intelligence
  • Microsoft Exchange
  • Office und Berichtswesen
FAQ

Sie möchten mehr wissen über...?

Wie minimiert Thinkwise das Risiko eines Vendor Lock-in?

Thinkwise minimiert das Lock-in-Risiko auf ein Minimum, indem es offene Standards anbietet. (Als Lock-in-Risiko bzw. -Effekt werden die Wechselkosten und sonstigen Wechselbarrieren bezeichnet, die es dem Kunden erschweren, ein Produkt oder dessen Anbieter zu wechseln).

Wir verwenden keine proprietäre Programmiersprache und das gesamte von Ihnen erstellte Modell und die Datenbank sind auch direkt außerhalb der Thinkwise-Umgebung zugänglich. Sie können Ihre eigene Cloud oder Ihre eigenen Server verwenden und sogar die Geschäftslogik an einem Speicherort Ihrer Wahl bereitstellen. Für den Fall, dass Sie Thinkwise wirklich nicht mehr verwenden möchten, kann alles gespeichert oder wiederverwendet werden, einschließlich der Code-Kommentare.

Warum werde ich in 10 Jahren mit Thinkwise nicht mehr vor den gleichen Herausforderungen stehen?

Es gibt mehrere Gründe, warum dies nicht der Fall sein wird. Der Hauptgrund ist, dass die Entwicklungsplattform selbst mit der Plattform gebaut wird, so wie ein 3D-Drucker die nächste, bessere Version eines 3D-Druckers druckt. Das bedeutet, dass die Plattform selbst, genau wie Ihre Anwendungen, niemals technologisch veraltet, also auch nicht veraltet sein wird.

Nr. 1 unter den Low-Code-Plattformen für digitale Transformationsprojekte

Thinkwise bietet die einzige Low-Code-Plattform, die auf die Modellierung umfangreicher und umfassender Unternehmenssoftware spezialisiert ist. Sie ermöglicht es Ihnen, Lösungen mindestens zehnmal schneller als mit traditioneller Softwareentwicklung zu liefern. Ersetzen und verhindern Sie Altsoftware durch Anwendungen, die automatisch auf dem neuesten Stand bleiben.

Legen Sie Legacy-Software still, bereinigen Sie Ihr Backlog in kürzester Zeit und gewinnen Sie Flexibilität für Ihr Unternehmen zurück – mit Software, die sich nahtlos in Ihr Unternehmen einfügt, aber auch nach der Implementierung leicht anpassbar ist.